Donnerstag, 31. Oktober 2013

Grüner Veltliner

Grüner Veltliner wächst bei uns im Kamptal und in der Wachau in ausgezeichneter Qualität.
Geschmückt mit meinem Seidenschal darf es auch ein Schluck Trockenbeerenauslese sein.

Ich wünsche allen RUMS-Mädels einen beschwingten Donnerstag.

Kommentare:

  1. Ein wunderschöner Schal!Und er macht sich sehr gut auf Wein vor blauem Himmel... ;o)
    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Brigitte!
    Danke für deinen Kommentar zu meinem (noch) verpfuschten Seidendirndlrückenteil. Da hat mich ja eine 100%-ige Seidenspezialistin gefunden - WUNDERSCHÖNE Dinge zauberst du!!!! Und dass alle Unikate einen Namen bekommen, finde ich das Tüpfelchen auf dem i.
    Wenn ich mich dann wieder aufraffen kann, bei meinem Dirndl weiter zu arbeiten, und ich in ganz große Not gerate. . . darf ich mich da vielleicht an dich wenden für ein paar Tipps? Auf dein Dirndl bin ich übrigens schon gespannt!

    Herzliche Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es ja total essentiel, dass alle Kostbarkeiten einen Namen bekommen! ... aber der Schal schaut für mich so was von NICHT grünem Veltliner aus... GAR NICHT! Eher Richtung chinesischer Pflaumenwein ;-)

    AntwortenLöschen