Dienstag, 18. Februar 2014

Zu viele Ideen ?



Sie haben tausend Träume, dutzende Projekte, aber nur ein Leben ?
Viele Menschen, vor allem die besonders kreativen Zeitgenossen kämpfen ständig mit der Entscheidung was
 sie zuerst tun werden.
Arbeit fertigstellen, lesen,  nähen, Freunde einladen, stricken, etwas besprechen, dekorieren, häkeln, Schnitt Zeichnen, recherchieren, Buchhaltung, Klavier spielen, Bücher ordnen, Nachhilfe geben, Rezept ausprobieren,  jemanden besuchen, .......

Manche denken sogar, dass etwas mit ihnen nicht stimmt, dass sie sich nicht entscheiden können,
nicht auf ein Thema konzentrieren können, ihnen alle Projekte auf einmal auf den Kopf fallen.
Weit gefehlt, es fehlt ihnen an gar nichts!
Im Gegenteil.
Sie haben zu viel von etwas.
Zum Beispiel an Ideen und Begeisterung dafür.
Sie sind Renaissance-Menschen, Multitalente, wie zum Beispiel Leonardo da Vinci, 
sie wollen und müssen sich nicht auf einThema festlegen, ihre Interessengebiete einschränken.
Sie sind von Natur aus so angelegt sich für 
"Gott und die Welt "
zu interessieren.
Lösungen zu diesem Thema findet man bei Barbara Sher "Du musst dich nicht entscheiden, wenn du tausend Träume hast".
Ich denke,am Creadienstag ist dieser Text gut aufgehoben.




Kommentare:

  1. Du sprichst mir von der Seele!!!! Ich verstehe die Menschen nicht die Langeweile haben und nicht's mit ihrem Leben anfangen können (- ich möchte niemanden verurteilen). Manchmal liege ich am Abend im Bett und kann nicht schlafen da mir die Idee und die andere Idee im Kopf herum schwirrt.
    Mein Vorsatz ein Projekt nach dem anderen beenden. Aber dann kommt wieder die geniale Idee und mein Vorsatz ist dahin ;-)
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön! An Barbara Sher habe ich sofort gedacht. Denn ich bin ganz ihrer Meinung!!!! Herrlich.

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  3. Ach, das klingt ganz nach einem Buch, das bald in meinem Regal stehen wird!
    Danke für den Tipp und
    liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  4. Ich kenne das zu gut und sollte mir dringend mal das Buch anschaffen... Aber wann lesen? Da gibt es so viele andere Dinge die ich noch tun will und muss *lach* Musik machen, meine CD beenden, auf Fototour gehen oder bestehende Bilder bearbeiten. Das Fotobuch fertig gestalten, an meinem Schmuck weiterbasteln, dies und jenes...
    Danke noch mal für die Erinnerung an das Buch :)

    Beste Grüße,

    Kivi

    AntwortenLöschen
  5. Du sprichst mir aus der Seele, ich möchte auch sovieles und seitdem ich mit dem Bloggen angefangen habe, schaffe ich es wirklich viel besser,meine Projekte, die ich teilweise wirklich schon sehr lange machen wollte, auch fertig zu stellen. So ist es mir gelungen, ein bischen Struktur in mein Kreativchaos zu bekommen. Und das wo ich doch als umerzogener Linkshänder einen "Knoten " im Kopf haben soll, angeblich.Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen